Posted by on Nov 3, 2018 in Aktuelles | Keine Kommentare

Die Vielfalt im MÜK ist mit erstem November wieder um einige interessante Aussteller/innen angewachsen.

So werden

  • Michael Mallinger, Hauben gstrickt und gehäkelt (Mitglied Mühlviertel Kretiv)
  • Gisela Füreder, Kalligraphie (Mitglied Mühlviertel Kreativ)
  • Monika Winkelbauer, Textile Unikate (Mitglied Mühlviertel Kreativ)
  • Margit Kasimir, Upcycling Schmuck (Mitglied bei Mühlviertel Kreativ)
  • und Berta Mayrhofer (Aronia-Produkte) Gastausstellerin

neu im MÜK ausstellen und verkaufen.

Das Besondere am Kreativ-Haus in der Samtgasse in Freistadt ist genau diese bunte Vielfalt von Kunst, Handwerk und Kulinarik, die sich ohne scharfe Grenzziehung zwischen den einzelnen Genres in feiner Harmonie vereint. Dafür, dass die Werkstücke an ihrem Platz schön zur Geltung kommen, sorgt das ganze Jahr über die ordnende und gestaltende Hand von Martina Haberkorn (Bild oben). Die gelernte Tischlerin und Uhrmacherin ist selber ein künstlerischer Geist und bringt ihre Inspiration und den Blick fürs Schöne in die Ausstellung im MÜK ein; jeweils von Mittwoch bis Samstag von 10 bis 18 Uhr und im Dezember täglich von 10 bis 18 Uhr sowie am 24. und 31. Dezember von 10 bis 12 Uhr.