Posted by on Okt 14, 2014 in |

Kreative Ergüsse und Herzenswünsche verwickeln uns oftmals in ein Chaos und brauchen eine sorgfältige Ent-wicklung.  Mit den richtigen Fragen gewinnen wir klaren Kopf und durch strukturierte Projektplanung können unsere Herzensprojekte auf den Boden kommen und sich in der Realität entwickeln. Als Pionierin von Projekten für eine nachhaltigere Welt und Prozessbegleiterin von Bürgerbeteiligung und Nachhaltigkeitsseminaren bittet Bettina Hellein Moderation und Projektberatung für die Mitglieder und den Verein an. Nebenbei leitet sie wilde Kräuter-Camps, so das TanzCamp mit wilder Kräuterküche für Frauen.

Projektberatung

Du trägst einen Herzenswunsch in dir und weißt nicht, wie du diesen in die Welt bringen kannst?
Du brauchst Unterstützung dabei, deine Projektidee in einen Text zu fassen?
Du hast viele Ideen und weißt nicht, wie du an dein Ziel kommst?
Sie hilft dir dabei das Chaos im Kopf zu klären und deine Vision in konkrete, umsetzbare Projektschritte zu fassen!

Die Praxiserfahrung hat sie in der Projektbegleitung im GEcKO-Lehrgang Mühlviertel, in der Leitung des Zukunftsforum Windhaags und in der Umsetzung eigener kreativer Wandelprojekte gewonnen. Seit 2014 arbeitet sie selbstständig als Social Entrepreneur für eine nachhaltige Entwicklung der Region.

Moderation

Du bist in einer Gruppe von 3 bis 15 Personen und ihr habt ein zu klärendes Problem?
Es gibt eine Herausforderung, die sehr vielseitig betrachtet wird?
Es gibt sehr viele Meinungen und du fragst dich, wie kann hier eine gemeinsame, zufriedenstellende Lösung gefunden werden?
Ihr habt ein schwieriges, emotionales Thema und du weißt nicht, wie ihr das angehen solltet?
Mit einem vielfältigen Methodenset und den Prinzipien nach „Art of Hosting“ unterstützt sie euch zu einem guten Gespräch und einer gemeinsamen Lösungsfindung in der Gruppe. Dynamic Facilitation, Kreisdialog, Soziokratische Entscheidungsfindung, … – das sind ihre Erfahrungsgebiete.

 TanzCamp mit wilder Kräuterküche

Bettina Hellein über das TanzCamp am Grünen Band Europas in Windhaag bei Freistadt: „Wir wohnen in der freien Natur, bewegen uns im Grünen, in den Wiesen und Wäldern und im Wasser. Wir gönnen uns drei Tage Auszeit und lassen uns von der intakten Natur wieder in unseren ureigenen Lebenselan als Frau führen. Authentic Movement, Tänze ums Feuer, wilde Kräuterküche und ganzheitliche Körperarbeit nähren uns von innen und außen.“

Dieses Camp ist wundervollwild weiblich,  was heißt das? „Jede von uns ist voller Wunder und Weiblichkeit! Wir begeben uns in die wilde Natur und spüren die Natur in uns Frauen.  Wir sind in einem achtsamen und geschützten Kreis, wo jede Frau in ihrer Ganzheit und Einzigartigkeit willkommen ist. Gemeinsam erforschen wir  die vielschichtigen und bunten Facetten vom Frausein.“

Als Kräuterpädagogin und Landschaftsplanerin hat sie sich zur Aufgabe gemacht, den Menschen einen bewussten Umgang mit der Natur zu eröffnen und engagiert sich im Verein „DIE WILDE FELDKÜCHE“.

Kontakt:

bettina.hellein@begegnungskunst.eu

www.wildefeldkueche.info, www.begegnungskunst.eu

hellein_bettina-im-gruennen_hellein