Posted by on Mrz 15, 2017 in | Keine Kommentare

Mit viel Liebe zum Detail kreiert Galina Bär ihren Perlenschmuck. Edelsteine, Swarovski Elemente, Rocallies, Naturleder und mehr werden von hunderten winzigen Glasperlen gesäumt, was einen unvergleichlichen Effekt bringt.

Die gebürtige Russin arbeitet seit dem Jahr 2007 mit dieser aufwändigen Technik und kann zwischenzeitlich stolz auf internationale Auszeichnungen zurückblicken. Zudem ist Galina Bär in einschlägigen Fachmagazinen mit ihren Werken und Artikeln immer wieder vertreten.

Obwohl sie viel mit der traditionellen Technik des Flechtens arbeitet, erkennt man in ihren Arbeiten die Aufgeschlossenheit für neue, ihr anfangs noch unbekannte, Techniken. Spannend ist auch der Einfluss, den Österreich auf ihre Werke hat. Die Natur, unsere Landschaften und Traditionen fließen in ihre Werke ein und machen sie einzigartig. Vielleicht gerade deshalb werden diese Schmuckstücke auch gerne zu Trachten getragen.

Für Fans des Perlenschmucks bietet Galina Bär Workshops an, in denen sie ihre Kunst auch vermittelt.

Kontakt:

http://g-linawelt.blogspot.co.at/

web_Bär_Kette

web_Bär_Kette01

web_Bär_Brosche