Posted by on Jun 27, 2017 in | Keine Kommentare

Die Stille der Natur prägt die wunderbaren Werke des Malers John Owen aus Bad Leonfelden.

Ein Englishman in New York ist genug… wir freuen uns nämlich, dass John Owen nicht dort gelandet ist, sondern dass er seine englische Heimat gegen das schöne Mühlviertel getauscht hat! Seit 1974 wirkt er in Bad Leonfelden und in Freistadt mit seiner schönen Malerei. Könnte gut sein, dass man auf den Künstler beim Spazierengehen trifft. Bewaffnet mit Leinwand, Farben, Pinseln, Stiften lässt er die Natur auf sich wirken und wandelt dieses Erlebnis in wunderschöne Gemälde um. Diese kann man übrigens auch in seiner Galerie mitten in Freistadt, in der Pfarrgasse, bewundern und im Mühlviertel Kreativ Haus (MÜK) in der Samtgasse.

Obwohl John Owen vom Beruf her Chemiker ist  und jahrelang in der Forschung tätig war, ist er mittlerweile international durch seine Malerei bekannt.  Er erhielt unter anderem den Leopold Museum Preis 2010, veröffentlichte diverse Artikel in “The Artist” und war Aussteller bei der Royal Watercolour Society in London.

Kontakt:

www.owen.at

john@owen.at