Posted by on Okt 2, 2014 in | 2 Kommentare

Mit Objekten aus Draht ist Klaus Elmecker aktuell künstlerisch tätig – eine neue kreative Richtung, die der vielfältige Künstler eingeschlagen hat. Bisher war der Freistädter mit Schmuckobjekten und Möbeln  präsent.

Die Drahtobjekte von Klaus Elmecker haben tierische Vorbilder – Fische und  Drachen dominieren derzeit. Die sehr filigran wirkenden, aber durch Draht- und Drahtgitterverknüpfungen, Kabelbinder und andere Materialien erstaunlich kompakten Kunstwerke haben alle einen ausgeprägten Charakter. „Es ist mir wichtig, dass meine Tierobjekte Augen haben. Damit sprechen Sie zum Betrachter“, erklärt Elmecker.

Architektur und Tai Chi

Dipl. Ing. Klaus Elmecker beschäftigte sich während und  nach seinem Architekturstudium ab 1979 an der TU Wien aber nicht nur mit Kunst, sondern auch mit den Themen Feng Shui und Geomantie. 1988 begann Elmecker mit Tai Chi und Qi Gong und ist seit 1993 als Lehrer für den authentischen Yang Stil innerhalb der ITCCA (International Tai Chi Chuan Association) tätig.  Von 1993 bis 2000 unterrichtete der Freistädter  in Wien, seit 1995 leitet er Kurse  in Freistadt, Bad Leonfelden und Pregarten, seit 2014 zusätzlich in Linz und Wien.

Kontakt:

Mail: taichi-arche@epnet.at

Web: www.itcca.com

Tel. Nr. 0699/13643756

Elmecker_Zauberfisch1_Elmecker

Elmecker_carmen sarzuela_Elmecker

Elmecker_Der Drache fliegt_Elmecker