Posted by on Feb 19, 2017 in | Keine Kommentare

Bei Esstisch-Seminaren im MÜK zeigt der Koch und Kochkünstler Stefan Eder, wie man mit heimischen Zutaten die tollsten Gerichte zaubern kann.

Der bisherige Lebenslauf von Stefan Eder ist ebenso außergewöhnlich wie beeindruckend. Nach einer Kellner-Kochlehre – absolviert in einem gutbürgerlichen Gasthaus in St. Oswald bei Freistadt – zog es ihn in die Welt, wo er in zahlreichen Restaurants und Häusern, die mit Michelin-Sternen und Hauben ausgezeichnet sind, die ganze Vielfalt und Kunst der Spitzengastronomie studieren und vertiefen konnte. Dann entschied er sich, eine Berufsreifeprüfung abzulegen und absolvierte das Studium der Kultur- und Sozialanthropologie, bei dem er 2010 den Magister der Philosophie erwarb. Damit ist seine akademische Ausbildung aber noch nicht beendet, aktuell bereitet er sich auf seine Dissertation vor und absolviert ein Masterstudium Soziologie.

Um das Studium zu finanzieren, hat Stefan Eder in zahlreichen Bereichen gejobbt als Fitness- und Ernährungstrainer und natürlich auch als Koch. Nachdem er in zwei 2-Hauben-Restaurants in Wien Sous-Chef und Chef de Cuisine war, entschied er sich 2014 für die Selbstständigkeit, heute unter dem Label „Rent a chef“. Und das macht er genauso wie alles, was er bisher ausübte – mit Leidenschaft, Liebe und Begeisterung.

Kontakt:

www.stefaneder.kitchen

stefaneder@gmx.at oder dr.cook.eder@gmail.com

Stefan Eder_Esstischseminar