Posted by on Jan 20, 2019 in Aktuelles | Keine Kommentare

Kinder mögen es gerne bequem. Das wissen auch die Kindermoden-Designerinnen im MÜK. Baumwolljersey und fröhliche Muster, Kuscheliges und Nützliches haben sie für die Kleinen zusammengstellt. Bequem sollen es auch die Erwachsenen haben, die für ihre Kinder einkaufen möchten. Die Samtgasse in Freistadt hat da allerhand zu bieten.

Wer auf der Suche nach einem passenden Geschenk zum Baby-Shower oder den ersten Besuch nach der Geburt ist, wird im MÜK auf jeden Fall fündig. Hübsch und praktisch eingepackt in ein „Weisat-Sackerl“ aus Stoff, macht man mit Kindersachen aus dem MÜK auf jeden Fall Freude und zeigt, dass handwerkliche Erzeugnisse mehrfach wertvoll sind. Die Wertschöpfung bleibt in der Region und die Beschenkten haben durch gute Qualität lange Freude damit. Auch die nette Grußkarte dazu soll natürlich nicht 0-8-15 sein, sondern etwas Besonderes, Künstlerisches, aus dem MÜK-Kunstkartensortiment.

Für alle, die sich in Sachen Kindermode umschauen, bietet die Samtgasse in Freistadt darüber hinaus auch noch ein konventionelles Geschäft für Kindermode und andere Artikel. Den Blumenstrauß dazu gibt’s in dem netten Blumenladen gleich gegenüber genauso, wie das Taufketterl aus dem Schmuckgeschäft und für Ratgeberliteratur empfiehlt sich die Nachbar-Buchhandlung.

Also, Muttis und Vatis – macht euch auf nach Freistadt in die Samtgasse!