Posted in Aktuelles

Zu einem Aktionstag „Hallo Baby“ haben sich die Geschäfte in der Samtgasse in Freistadt zusammengetan. „Wir wollen damit zeigen, wie vielfältig das Angebot in der Innenstadt ist und dass es Sinn macht, wenn Geschäfte kooperieren“, erklärt Initiatorin Christa Oberfichtner vom Mühlviertel Kreativ Haus (MÜK) in der Samtgasse Nr. 4. Die Veranstaltung findet am Samstag., 29. Februar statt. Folgende Geschäfte sind beteiligt: GEA Wald4ler, Buchhandlung Wurzinger, Stadtjuwelier, MÜK, Blumen Lanik, Mutterland Hauer, Schuhe Atteneder.

Das Programm des Aktionstages dreht sich rund um die Themen „Kinderwunsch, Geburt, Geburtstage, Geschenke, Ernährung und Kleidung für Babys und Kleinkinder“. Die Geschäfte halten dazu besondere Aktionen und Angebote bereit. Und die Praxis um’s Eck, die Ergotherapie für Kinder anbietet, lädt von 12 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür.

Im MÜK wird zusätzlich zur laufenden Ausstellung mit Kunsthandwerk und Kunst von 10 bis 18 Uhr ein Markt für Babykleidung, Spielsachen und andere Geschenke aus handwerklicher Erzeugung aufgebaut.

Im zweiten Stock ist der ganze Tag geprägt von einem abwechslungsreichen Vortragsprogramm und die Fotografin Flora Fellner bietet ein Baby-Fotoshooting im MÜK-Studio an.

Für Kinderbetreuung im Spielzimmer ist gesorgt. Der Eintritt ist frei. Nähere Infos unter www.muehlviertel-kreativ.at

10:15 bis 11:00:

Geburt im Vertrauen und ohne Angst, Karin Denkmaier

11:15 bis 12:00:

 Kinderwunsch aus Sicht der TCM – aus Zwei mach Drei, Heidi Salzbacher

13:15 bis 14:00:

Aus der gelingenden Paarbeziehung hin zur glücklichen Elternschaft und Familie, Claudia Tichy

14:15 bis 15:00:

Unterstützungsmöglichkeiten aus der Kinesiologie rund um das Thema „Kinder und Elternschaft“, Claudia Tichy

15:15 bis 16:00:

Kinder begleiten – in Beziehung mit Kindern gehen, Unruhen und „Auffälligkeiten“ betrachten, Tanja Lamplmair

16:15 bis 17:00:

Essen am Familientisch und in der Schwangerschaft – Wie kann Essen gezielt eingesetzt werden um auszugleichen, aufzubauen und zu entspannen, Tanja Lamplmair.