Posted in Aktuelles

13 neue Mitglieder hat der Verein Mühlviertel Kreativ heuer aufgenommen. Kunsthandwerker und Künstler, die sich bei der Winterwerkschau des Vereins im Dezember auch im MÜK (Mühlviertel Kreativ Haus) in Freistadt präsentieren.

Von der Kerbschnitzerin aus Gallneukirchen über eine Handpuppen-Strickerin aus Neumarkt bis zum Drechsler aus Luftenberg reicht die Palette der Kunsthandwerker, die heuer erstmals ihre Werke bei der Winterwerkschau im MÜK ausstellen und verkaufen.

Die Winterwerkschau im MÜK (Mühlviertel Kreativ Haus) ist der Höhepunkt im Veranstaltungsjahr des Vereins. Die Mühlviertler Kreativen präsentieren im ganzen Haus in der Samtgasse Nr 4 schöne Geschenke aus ihren Werkstätten. Der wohl größte heimische Weihnachtsmarkt unter Dach umfasst an die 100 „Verkaufsstände“ auf rund 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

Gemütlich und schön

Im gemütlichen Kaminzimmer im zweiten Stock warten Tee und Kekse auf die Besucher und laden ein zu einer kleinen Pause, zum Gespräch, zum Nachdenken und Genießen.

Die Winterwerkschau von Mühlviertel Kreativ ist von 1. bis 31. Dezember täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr. Am 23. und am 31. Dezember sind die Ausstellungsbetreuerinnen bis 12 Uhr für die Besucher da (am 25. und 26. Dezember bleibt das Haus aufgrund der Weihnachtsfeiertage geschlossen). Der Eintritt zur Ausstellung ist frei, für Kaffee und Kuchen wird um eine Spende für den Verein gebeten.

Und wer zu Weihnachten heuer doch nicht das für ihn passende Geschenk bekommen hat, der kann am 28. Dezember von 16 bis 18 Uhr bei der Geschenketauschparty im MÜK noch sein Glück versuchen. Mitgebrachte und verpackte Geschenke können gegen andere Packerl der Party-Gäste getauscht oder auch einfach gespendet werden. Der Eintritt zur Geschenketauschparty ist frei, auf jeden Packerl-Bringer wartet ein Willkommensgetränk.