Posted in Aktuelles

AUSSTELLERIN DER WOCHE ist Evita Baumgartner aus Linz/Urfahr. Im Zeichen der Seide steht ihre Kunst. Seit einigen Jahren beschäftigt sich die hauptberufliche Dekorateurin intensiv mit Textildesign und erfreut mit ihren farbprächtigen Kreationen Auge und Herz.

Für ihre Seidenkunstwerke verwendet sie ausschließlich hochwertige Seide. Neben der Malerei arbeitet Evita Baumgartner gerne mit der traditionellen japanischen Textilgestaltungstechnik Shibori.

Im Jahr 2014 begann Evita Baumgartner das Studium der Kulturwissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz, das sie im Mai 2019 mit dem Titel Bachelor of Arts abschloss.

Im MÜK ist Evita Baumgartners Seidenkunst in der „Gwandkammer“ im ersten Stock zu sehen. Ein idealer Geschenke-Tipp für den Muttertag. Das MÜK in der Samtgasse in Freistadt hat von Mittwoch bis Samstag von 10 bis 18 Uhr durchgehend geöffnet.