Posted in Aktuelles

Einmal im Monat wird im MÜK groß aufgekocht bei den sogenannten Esstisch-Seminaren.

Esstisch-Seminare im MÜK sind ein neuartiges Veranstaltungsformat, das Genuss und Lernfreude vereint. Die Teilnehmer/innen werden am großen Esstisch in der Galerie mit einem mehrgängigen Menü verwöhnt und genießen die inspierierende Umgebung inmitten von Kunst und Handwerk. In der Küche werken Gastköch/innen, die zwischen den Gängen ihre Tipps zur Zubereitung, zum Einkauf und zum Anrichten gerne weitergeben. Als Abschluss gibt’s die Rezepte zum Nachkochen daheim.

Neu in der Riege der MÜK-Gastköche ist Johannes Eidenberger aus Bad Leonfelden. Er betreibt in Linz ein ganz besonderes Restaurant, das COOK in der Klamstraße. Am Samstag, 30 März ab 18 Uhr schwingt er im MÜK den Kochlöffel  für die angemeldeten Gäste.

Skandinavisch-asiatisch

Die Mischung macht’s und auch der Blick über den Tellerrand. Deshalb wird im COOK kombiniert. Skandinavisch mit asiatisch, manchmal mit Mühlviertler Einschlag, was halt so Spaß macht – aber immer mit ganz viel Liebe.

Die Produkte kommen aus der Region und auch aus ihrer Verarbeitung wird kein Geheimnis gemacht. Dieser unmittelbare Zugang zu den Lebensmitteln, aber auch zum Gast, wird im COOK durch die offene Schauküche symbolisiert.

Wer „the cook“ im MÜK erleben möchte, sollte sich gleich anmelden: info@cook.co.at