Saller_Salami1_SallerSALAMITROCKNEREI. In der Salamitrocknerei von Erwin Saller arbeitet der Metzger nur mit Bio-Fleisch. Handwerkliches Können kombiniert mit viel Erfahrung und raffinierten Rezepturen ausschließlich mit Bio-Rohgewürzen, das sind für Erwin Saller die besten Zutaten für einen reinen, unvergleichlichen Geschmack. Neuer Standort des Schaubetriebes: 4223 Katsdorf, Sonnenhang 1. Kontakt –  Mail: e.saller(at)salamitrocknerei.at, Web: www.salamitrocknerei.at

 

web_Steinmaßl_mit Schwammerln_SteinmaßlGESCHMACKSWERKSTÄTTE. Die mit viel Fachwissen, Leidenschaft und großem Zeitaufwand betriebene  Geschmackswerkstätte ist das jüngste Kind im breiten regionalen Schaffen von Franz Steinmaßl. Mit Schwammerlpulvern, Kräutermischungen und Ansatzschnäpsen, die er auf Märkten verkauft, ficht Steinmaßl einen kleinen Feldzug gegen die Überhand industrieller Geschmäcker in unseren Küchen. Kontakt / Mail: geschichte-heimat(at)aon.at

 

Kekse mit Sinn im GlasKEKSE MIT SINN. Ein Erfinder in der Backstube ist Naturbäcker Martin Bräuer aus Reichenthal. Seine Dinkelkekse  „Kekse mit Sinn“ werden allesamt aus biologischen Rohstoffen hergestellt und jede einzelne Sorte enthält ganz spezielle Gewürze und Zutaten. Jüngstes Produkt sind Kekse im Glas, wenn man gerne selber bäckt, sich dabei aber etwas unter die Arme greifen lässt. Kontakt: Web: www.keksemitsinn.at, E-Mail:  kundenservice@keksemitsinn.at

 

Katrin Pesendorfer, the herbal nerdTHE HERBAL NERD. Köstliche Bärlauchkapern, Chutneys, Sirupe und Marmeladen, die nur mit Apfelpektin, Gewürzen, Essig und/oder Salz konserviert werden,  muss man sich einfach auf der Zunge zergehen lassen. Katrin Schett fertigt diese in ihrer „Kräuterküche“ in Sandl. Kontakt: www.herbal-nerd.at; katrin.pesendorfer@gmail.com

 

 

Mühlviertel KreativWEINBAU GMEINER. Dass das Mühlviertel und Wein sehr wohl gut zusammenpassen können, entdeckt man spätestens wenn man die Weine von Leonhard Gmeiner verkostet. Doch Leonhard Gmeiner macht nicht bei ausgezeichneten Weinen halt. In einer Grappa-Brennerei entsteht Hochprozentiges mit Rohstoffen aus eigener Produktion, ein waschechter Mühlviertler Grappa also. Kontakt: www.weinbau-gmeiner.at; weinbau.gmeiner@aon.at

 

fleischtigerRENT A CHEF. Stefan Eder ist selbstständiger Koch und Leiter von Esstisch-Seminaren im MÜK. Dass er nicht nicht eine Kochlehre absolviert, sondern auch zwei Studien abgeschlossen hat ist der beste Beweis dafür, dass Hirn und Herz in der Kulinarik gefordert sind. Die nächsten Termin für Stefans Koch-Auftritte im MÜK gibt’s aktuell unter PROGRAMM auf dieser Webseite.

 

 

Margareta Wollinger. Wohin die Begeisterung für kulinarische Kreativität Margareta Wollinger noch führen wird, steht in den Sternen. Fakt ist, dass die Waldingerin ihre Leidenschaft fürs Kochen gerne in ganz unterschiedlichen Projekten auslebt. So z.B. bei den Esstischseminaren im MÜK. Kontakt – E-Mail: margaretaw(at)gmx.at