Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellung: Strich für Strich

2. Februar @ 10:00 - 26. Februar @ 18:00

Eintritt frei
Karin Bauer stellt im MÜK aus

Zeichnen ist von jeher die Lieblingsbeschäftigung von Karin Bauer. Die gebürtige Linzerin, die in Altenberg wohnt, malt ihre Bilder immer gegenständlich. „Auch wenn ich durch sie versuche, persönliche Eindrücke und Emotionen zu Papier zu bringen. Wenn der Betrachter dies erkennen kann, finde ich mein Bild gelungen.“, so Bauer.

Im MÜK feiert Karin Bauer ihre Premiere – die erste Einzelausstellung in einer öffentlichen Galerie. Statt einer Ausstellungseröffnung gibt es eine Midissage, zu der die Künstlerin persönlich anwesend sein wird – Gäste sind dazu herzlich willkommen am: Freitag, 18. Februar, um 18 Uhr.

Im Frühjahr 2022 nimmt Bauer an zwei Gemeinschaftsausstellungen in der Brauhausgalerie Freistadt teil.

Zur Künstlerin:

  • Geboren 1959 in Linz. Seit 20 Jahren daheim in Altenberg, wo auch gemalt wird.
  • Bis zur Pensionierung vor zwei Jahren als Arztassistentin tätig.

Inspirationen:

  • Natur, alte Städte, Fabeln

Techniken:

  • meist Tusche und Feder
  • Kohle, Kreide, Rötel
  • Pastellkreiden
  • Wachspastellkeiden
  • und auch Acryl

Vorbilder:

  • die alten Meister der Renaissance mit ihren Kohle- und Rötelskizzen
  • Impressionisten
  • die Federzeichnungen von Francisco Goya
  • Egon Schiele
  • Klemens Brosch
  • Othmar Zechyr
  • Anna Maria Brandstätter

Details

Beginn:
2. Februar @ 10:00
Ende:
26. Februar @ 18:00
Eintritt:
Eintritt frei
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Bauer Karin

Veranstaltungsort

MÜK Freistadt
Samtgasse 4
Freistadt, Mühlviertel 4240 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
0794221407
Website:
www.mük.at

Anmeldung