Posted by on Mai 27, 2014 in | Keine Kommentare

Wenn bei der gebürtigen Aignerin alles unter Strom steht, dann ist das ein gutes Zeichen. Martina Wagner fertigt in ihrem Atelier unter dem Label „ideeliebtform“ Kabelschmuck, bei dem das stromführende Kabel zum Gestaltungselement wird.

Als gelernte Tischlerin versteht sich Martina Wagner auf exakte handwerkliche Ausführung. Allerdings wurde ihr der erlernte Tischler-Beruf bald zu eng. Sie studierte an der Kunstuniversität Linz (Mag.Art) und arbeitete als Kunst- und Kulturvermittlerin am OÖ Landesmuseum. Seit 2012 ist Martina Wagner als Freischaffende Künstlerin tätig und wohnt jetzt in Ried in der Riedmark. Ihr Repertoire umfasst nicht nur Kabelschmuck, sondern auch Lichtobjekte.

Auf ihrer Webseite www.ideeliebtform.at präsentiert Wagner ihre Werke; im dazugehörigen Webshop kann man diese auch erwerben.

Kontakt:

Web: www.ideeliebtform.at

E-Mail: m.m.wagner@gmx.at

Tel.: 0680/2368701