Posted in

Australien ist für die Engerwitzdorferin Sandra Hraba das Land der Träume. Bereits mehrmals hat sie es bereist und dabei auch ihre künstlerische Leidenschaft entdeckt. Sandra malt im Stil der Aborigines – farbenprächtig, lebendig, ausdrucksstark. Die Mythologie der Ureinwohner, die Natur und die Tiere inspirieren sie jeden Tag aufs Neue.

„Ich möchte mit den kraftvollen Farben und den fabelhaften mythologischen Figuren gute Laune und positive Energie auf die Leinwand zaubern“, beschreibt die Künstlerin ihren Antrieb. Die Werke, die bereits auf ersten Ausstellungen auch im Ausland zu sehen waren, entstehen in Acryl auf Leinwand.

In ihrem Brotberuf arbeitet Hraba bei einer oberösterreichischen Wochenzeitung, daneben engagiert sie sich beim Roten Kreuz. Und daheim, da gibt’s für die Zwillingsmama natürlich auch immer genug zu tun. Über allem aber steht der Zauber von Australien.  „Und irgendwann“, so kann sich Sandra heute vorstellen, „bleib ich dann dort.“

Kontakt:

E-Mail: sandras.malereien@gmx.at

Web: www.sandrasmalereien.com