Posted in

Kreatives Gestalten begleitet Yvette Heßl schon ein Leben lang. Die gebürtige Freistädterin, die jetzt in Tragwein daheim ist, liebt es, mit ihren Händen zu arbeiten. In zahlreichen Kursen hat sie ihre Vorliebe für die Malerei gefestigt. Und durch die Ausbildung zur Mal- und Gestaltungstherapeutin entdeckte sie die Spachteltechnik als liebste Ausdrucksform für sich.

Seither malt Yvette mit Spachtelmasse und Acryl auf Leinwand in stark reduzierten Formen. Im Vordergrund steht die Kraft der Farbe.

Beruflich hat sich die Mutter von drei Kindern ihr eigenes Standbein aufgebaut. Sie ist selbständig tätig als Lebensberaterin, Maltherapeutin und NEURODINGS®-Trainerin (Einzeltraining oder Workshops).

Im MÜK wird sie mit einer ersten Kollektion von Kunstkarten präsent sein und Workshops anbieten.

Kontakt:

E-Mail: yvette.hessl@gmx.at

Web: www.quellart.at

 

*NEURODINGS® ist eine registrierte Zeichenmethode bei der nach bestimmten Regeln – zB  stressbesetzte Themen (Ärger, Angst, Trauer…) zu Papier gebracht und umgeformt werden. Teilweise wird beidhändig gezeichnet oder abwechselnd mit der linken und rechten Hand. Dies fördert die Verbindung von rechter und linker Gehirnhälfte, aktiviert unsere Kreativität und fördert unsere Intuition. Beim Abrunden und Befüllen der Flächen mit Kreisen (Powerbubbles…) kommt man ganz bei sich selbst an – sehr meditativ – und es ergeben sich ganz neue Lösungsmöglichkeiten.

Kreativität ist im Leben täglich gefragt um bestmögliche Lösungen in Beruf und Alltag zu finden.