Mühlviertel Kreativ / MÜK

Kunst, Handwerk & Kulinarik in Freistadt

Navigation Menu

Workshop: Weidenherz flechten

Workshop: Weidenherz flechten

Posted by on Nov 8, 2019 in | Keine Kommentare

Parallel zur Ihrer aktuellen Ausstellung in der Galerie des MÜK lädt die Weidenkünstlerin Elisabeth Lengauer zu zwei Miniworkshops ein, um das Material Weide und die Technik des Flechtens näher kennen zu lernen. Bei den Workshops am 4. Oktober und am 8. November – jeweils von 13 bis 18 Uhr – wird ein Weidenherz geflochten, das Material wird gegen einen Unkostenbeitrag von 5 Euro von „Wilde Weide“ beigestellt. Anmeldungen zu diesen Miniworkshops sind nicht notwendig. Elisabeth Lengauer freut sich auf interessierte Besucher/innen. Zur Künstlerin: Die Natur hat im Leben von Elisabeth Lengauer schon immer eine große Rolle gespielt. Sie ist auf einem alten Bauernhof im unteren Mühlviertel aufgewachsen. Die unmittelbare Umgebung der Donauauen und somit der Weiden, haben ihr Leben geprägt. Als gelernte Land- und Forstwirtin stand das Arbeiten mit den Händen schon immer im Vordergrund. Es erfüllt Lengauer mit Freude, mit den Händen schöne Kunstwerke zu schaffen und ihrer Kreativität Raum geben zu...

Mehr

Upcycling-Schmuck (auch) für den Weihnachtsbaum

Upcycling-Schmuck (auch) für den Weihnachtsbaum

Posted by on Nov 2, 2019 in | Keine Kommentare

Für ihre sprühende Kreativität ist die Upcycling-Schmuck-Künstlerin Carin Fürst bekannt. In diesem Workshop zeigt sie, wie man mit scheinbar wertlosen Ausgangsmaterialien ganz fantastischen Schmuck kreieren kann. Und da das Schmücken bekanntlich nicht nur Frauen glücklich macht, sondern auch Weihnachtsbäume – bleibt es den Workshop-Teilnehmer/innen überlassen, wem sie ihre Kreationen schlussendlich anlegen werden. Die Materialkosten sind im Teilnehmerbeitrag von 35 Euro bereits inbegriffen. Anmeldung an: carin.fuerst@epnet.at Zur Workshopleiterin: Die gelernte Architektin Carin Fürst kreiert Schmuck überwiegend aus industriellem Recyclingmaterial. Und das so erfolgreich, dass sie dafür bereits eine Auszeichnung beim internationalen Re:design award eingestreift hat. Erhältlich sind die Werke von Carin Fürst im Mühlviertel Kreativ Haus (MÜK) in...

Mehr

Ausstellung: Wilde Weide

Ausstellung: Wilde Weide

Posted by on Okt 2, 2019 in | Keine Kommentare

Aus Liebe zur Tradition – um diese zu bewahren und auch fortleben zu lassen, hat sich Elisabeth Lengauer dem Handwerk des Weidenflechtens verschrieben. Aber nicht nur Körbe wachsen in ihren Händen aus dem heimischen Naturmaterial, auch viele kunstvolle Objekte fertigt „Wilde Weide“ Elisabeth Lengauer. Unikate aus naturbelassener Weide erhalten durch Unregelmäßigkeiten in Form und Farbe ihren unverwechselbaren, individuellen Charakter. In der Ausstellung zeigt Elisabeth Lengauer / „Wilde Weide“ /  das Korbflechter-Handwerk im Wandel der Zeit. Sie erklärt das Ausgangsmaterial – die heimische Weide, stellt regional typische Körbe vor und knüpft eine Verbindung zu Flechttechniken anderer Länder. Die Ausstellung ist ab Mittwoch, 2. Oktober in der MÜK-Galerie zu sehen. Anstatt einer Vernissage lädt die Weidenkünstlerin am Freitag, 4. Oktober  und am Freitag, 8. November jeweils von 13 bis 18 Uhr ein, bei Miniworkshops ein „Weidenherz“ zu flechten und so Technik und Material näher kennen zu lernen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, für das zur Verfügung gestellte Material wird ein Unkostenbeitrag von 5 Euro eingehoben. Anlässlich der Tage des offenen Ateliers ist Elisabeth Lengauer am 19. Oktober beim Weidenflechten in der Galerie zu sehen – hier kann man der Künstlerin bei der Arbeit über die Schulter schauen und so den Entstehungsprozess der schönen Handwerksstücke kennen lernen. Zur Künstlerin: Die Natur hat im Leben von Elisabeth Lengauer schon immer eine große Rolle gespielt. Sie ist auf einem alten Bauernhof im unteren Mühlviertel aufgewachsen. Die unmittelbare Umgebung der Donauauen und somit der Weiden, haben ihr Leben geprägt. Als gelernte Land- und Forstwirtin stand das Arbeiten mit den Händen schon immer im Vordergrund. Es erfüllt Lengauer mit Freude, mit den Händen schöne Kunstwerke zu schaffen und ihrer Kreativität Raum geben zu...

Mehr

Führung: Willkommen im MÜK

Führung: Willkommen im MÜK

Posted by on Sep 27, 2019 in | Keine Kommentare

Wie sieht es eigentlich im zweiten Stock aus? Was bietet das Künstlerzimmer und wie verwandelt sich eine Galerie in ein fein gedecktes  Esszimmer? Wer im MÜK einmal hinter die Kulissen blicken mag, der ist bei der Hausführung mit Vereinsobfrau Christa Oberfichtner herzlich willkommen. Nach einem Begrüßungsschluck gibt’s eine kleine Einführung in die Geschichte des Hauses und in das Konzept des gemeinsamen Kunst- und Handwerks-Projektes. Dann werden die schönsten Winkerl und Gewölbe erkundet und die Besucher dürfen sich nach Herzenslust auch in jenen Räumen umsehen, in denen beim normalen Geschäftsbetrieb kein Zutritt ist. In der Galerie im ersten Stock und in der MÜK-Küche sind währenddessen bereits die „Homecookies“ Christine und Doris am Werk und bereiten das abendliche Gala-Diner „Eine Reise rund ums Mittelmeer“ als Esstischseminar im MÜK vor....

Mehr

Kunstgespräch: MÜK fädelt ein

Kunstgespräch: MÜK fädelt ein

Posted by on Sep 20, 2019 in | Keine Kommentare

Zum Finale ihrer Ausstellung „MÜK fädelt ein“, laden die Kuratorinnen Carin Fürst und Karin Geishofer die ausstellenden Textilkünstlerinnen ins MÜK zu einem Kunstgespräch ein. Ziel ist es, den Ausstellungsbesucher/innen auch einen Gedankenaustausch mit den Künstlerinnen zu ermöglichen. Anneliese Ehrlich (Wien), Anneliese Schuber (Ried i.d.Riedmark), Monika Steiner (Lambach) und Edith Kals (Steyr) präsentieren ihre Werkstücke seit Anfang Juli in der MÜK-Galerie und lassen Betrachter/innen staunen über den verführerischen Charme alter Techniken, die sich zu traumhaften Objekten und wunderschönen Bildern gewandelt haben. Die Ausstellung ist noch bis 28. September zu den Öffnungszeiten des Hauses zu sehen – jeweils Mittwoch bis Samstag von 10 bis 18 Uhr. Am 20. September ab 16 Uhr haben die Besucher/innen ganz einfach die Möglichkeit, mit den Künstlerinnen ins Gespräch zu kommen, Details über die Herstellung der Werke zu erfahren, über die verwendeten Materialien etc. Mit Kaffee und Kuchen ist auch für einen gemütlichen Rahmen des Ausstellungsgespräches gesorgt. Der Eintritt ist...

Mehr

Workshop: Jaguatattoos

Workshop: Jaguatattoos

Posted by on Jul 19, 2019 in | Keine Kommentare

In diesem Workshop zeigt die Tattoo-Künstlerin Melanie Zach von „Mehenna“ in einer kleinen Gruppe wie sich kreative und interessierte Menschen in der Kunst der Jaguatattoos versuchen können: auf Holz, Textilien und anderen Gegenständen (mit Textil und Acrylfarben) auf Papier, Übungsblätter, Entwürfe erstellen, Mandalas und Designs entwerfen (mit Bleistift oder Fine Liner) auf Haut mit Jaguagel (oder eine Kombination aus allen dreien) Bei den Workshops gibt es immer auch einen theoretischen Input zu der Geschichte und den unterschiedlichen Traditionen der Hautbemalung mit Henna und Jaguagel, Stile in der Hennakunst, Malen vs. Stechen, Bedeutung der Symbole und Muster, Produktkunde (Was sind Henna und Jagua und wie wirken sie?), Schritt für Schritt Anleitungen zum Entwerfen unterschiedlicher Motive, Achtsamkeit, Inspiration, Pflegehinweise. Alle Materialien werden zu Verfügung gestellt, die Teilnehmer/innen brauchen nichts mitbringen. Es gibt auch ein Handout / Workbook mit Infos, Übungsblätter und Designvorschlägen zum mit nach Hause nehmen und weiter üben. Der Workshop dauert zirka drei Stunden, der Teilnahmebeitrag beträgt pro Person € 50,- Anmeldung und Fragen an: info@mehenna.at Von 12 bis 17 Uhr kann man Melanie im MÜK bei ihrer Arbeit beobachten oder sich von ihr ein Hauttattoo erstellen lassen (Anmeldung zur Terminvereinbarung an: info@mehenna.at) Zur Künstlerin: Temporäre Tattoos mit Jaguagel, einer Pflanzenfarbe aus Lateinamerika, sind die Passion von Melanie Zach. Unter dem Label Mehenna verziert sie die Haut ihrer KundInnen mit schmückenden Motiven, inspiriert durch die indische, arabische und marokkanische Hennakunst. Neben der Haut ihrer KundInnen bemalt die Künstlerin auch Holz und Textilien und schafft damit handgemachte Unikate im Stil der Hennakunst. Um ihre Kunstwerke künftig auch unter die Haut gehen zu lassen, macht Melanie Zach derzeit die Ausbildung zur Tätowiererin. Melanie Zach hat „Sprachen und Kulturen Südasiens und Tibets“ sowie „Internationale Entwicklung“ studiert. Außerdem hat sie eine Ausbildung zur psychosozialen Beraterin an der Sigmund Freud Privatuniversität abgeschlossen....

Mehr

Neue Ausstellung eröffnet

Neue Ausstellung eröffnet

Posted by on Jul 19, 2019 in Aktuelles | Keine Kommentare

Aus dem Handwerk mit Nadel und Faden werden Bilder, Wandbehänge und Luftobjekte. Die Textilkünstlerinnen Anneliese Ehrlich, Anneliese Schuber, Monika Steiner und Edith Kals eröffneten ihre aktuelle Ausstellung, die bis Ende September im MÜK in Freistadt zu sehen ist. Verflixt und zugenäht! Im...

Mehr

Am Esstisch: Vietnam grüßt Österreich

Am Esstisch: Vietnam grüßt Österreich

Posted by on Jun 8, 2019 in | Keine Kommentare

Ein Rückkehrer in der Küche des MÜK ist Stefan Eder, der – nachdem er einige Monate auf internationalen Kreuzfahrtschiffen aufgekocht hat – am 8. Juni wieder in seiner Mühlviertler Heimat den Kochlöffel schwingt. Seinen Themenabend im MÜK widmet er der vietnamesischen Küche. Am Menüplan ...

Mehr

Zum Muttertag rundum verwöhnt

Zum Muttertag rundum verwöhnt

Posted by on Mai 8, 2019 in Aktuelles | Keine Kommentare

Der Muttertag am 12. Mai ist ein kleiner Fingerzeig, dass es Zeit ist, sich Gedanken zu machen, wie man seine Mama einmal so richtig verwöhnen mag. Was könnte da schöner sein, als mit ihr einen Einkaufsbummel im MÜK einplanen. Handgemachte Unikate und kleine Serien von Mode, Design, Schmuck und ...

Mehr

Ausstellung: Monika Haider

Ausstellung: Monika Haider

Posted by on Mai 8, 2019 in | Keine Kommentare

primär_bunt Filzkunst von Monika Haider 8. Mai bis 29. Juni, Mi bis Sa von 10 bis 18 Uhr Eintritt frei Die Absolventin der Kunstuniversität Linz / Studienrichtung Textil Kunst & Design, gestaltet Bilder in Nassfilztechnik (Wollvlies). Themen und Motive bezieht Monika Haider aus der Natur,...

Mehr

Lesung mit Bildern und Musik: Galgenlieder

Lesung mit Bildern und Musik: Galgenlieder

Posted by on Mai 3, 2019 in | Keine Kommentare

Die Liebe zu einer Mühlviertlerin hat den gebürtigen Berliner Maler WolfWolf nach Österreich geführt. In St. Oswald lebt und arbeitet er, schreibt und malt, arrangiert und netzwerkt in der internationalen Künstlerszene. Für ein besonderes Spektakel im MÜK hat er sich mit dem Musiker Wolfgang ...

Mehr

Finissage Ausstellung Ernst Hager

Posted by on Apr 28, 2019 in | Keine Kommentare

„Es ist was es ist sagt die Liebe“, auf dieses Zitat von Erich Fried bezieht sich die aktuelle Ausstellung von Ernst Hager von 6. März bis 28. April im MÜK. Der Künstler aus Neumarkt i.M. zeigt Bilder, die in den vergangenen Jahrzehnten aus Liebe zur Natur und zum Menschen entsta...

Mehr

Workshop: Schmuck aus Fahrradschlauch

Workshop: Schmuck aus Fahrradschlauch

Posted by on Apr 27, 2019 in | Keine Kommentare

Für ihre sprühende Kreativität ist die Upcycling-Schmuck-Künstlerin Carin Fürst bekannt. In diesem Workshop zeigt sie, wie man mit scheinbar wertlosen Ausgangsmaterialien ganz fantastischen Schmuck kreieren kann. Ausgangspunkt des kreativen Schaffens sind ausgediente Fahrradschläuche. Die Mate...

Mehr

Workshop: Zentangle ®

Workshop: Zentangle ®

Posted by on Apr 27, 2019 in | Keine Kommentare

Zentangle® ist eine in den USA entwickelte Zeichenmethode, welche leicht zu erlernen ist, da vorgegebene Muster Strich für Strich gezeichnet werden. In kurzer Zeit entstehen kleine Kunstwerke. Zentangle fördert die Konzentration und Kreativität, macht Spaß und entspannt. Die Referentin Claudia ...

Mehr

Workshop: Eier färben mit der Natur

Workshop: Eier färben mit der Natur

Posted by on Apr 17, 2019 in | Keine Kommentare

Die Natur schenkt uns die idealen Zutaten, um Ostereier mit natürlichen Farben zu schmücken. Margareta Wollinger weiß als leidenschaftliche Köchin, mit welchen Lebensmitteln und mit welchen Kräutlein man einzigartige Ornamente auf sanft gefärbte Eier zaubert. Da macht das Eierpecken gleich vie...

Mehr

Workshop: Reimschmiede für Kinder

Workshop: Reimschmiede für Kinder

Posted by on Apr 17, 2019 in | Keine Kommentare

Und diese liebe Katze, hielt ein Herz in ihrer . . . . Buchstaben richtig zusammengefügt ergeben wunderbare Reime und Sprachmelodien. In diesem Workshop gestalten Kinder ab 9 Jahren mit der freischaffenden Künstlerin Jennifer Pichelkastner eine Reimgeschichte und malen passende Bilder dazu. Der Te...

Mehr

Schmankerl-Markt

Schmankerl-Markt

Posted by on Apr 13, 2019 in | Keine Kommentare

Eine Woche vor Ostern lädt das MÜK gemeinsam mit Blumen & Wein Lanik in die Samtgasse in Freistadt zum Schmankerl-Markt ein. Köstlichkeiten aus den Kochtöpfen der MÜK-Kulinarikerinnen laden zum Verkosten, zum Verweilen, zum Plaudern und Genießen ein. Und rundherum bieten die Kulinarik-Stan...

Mehr

Am Esstisch: Ostern festlich und köstlich

Am Esstisch: Ostern festlich und köstlich

Posted by on Apr 12, 2019 in | Keine Kommentare

Ein österliches Menü tischt Margareta Wollinger bei ihrem Esstisch-Seminar am 12. April auf. Die Gäste versammeln sich an der großen Tafel in der Galerie des MÜK und lassen sich von der Köchin verwöhnen. Gleichzeitig erfahren sie alles über die Zubereitung der Speisen, da sich die Köchin Ze...

Mehr

WORKSHOP: kREATIVWERKSTATT

WORKSHOP: kREATIVWERKSTATT

Posted by on Apr 4, 2019 in | Keine Kommentare

In der kREATIVWERKSTATT für Kinder mit Gisela Füreder öffnet sich ein freier Raum des schöpferischen, spielerischen Tuns. Viele Materialien stehen zur Verfügung. Die Reggio Pädagogik fließt ebenso ein wie das freie Malatelier. Ohne Bewertung, Druck oder Leistung soll ein freies Ausdrücken m...

Mehr