Mühlviertel Kreativ / MÜK

Kunst, Handwerk & Kulinarik in Freistadt

Navigation Menu

Ausstellung: Wilde Weide

Ausstellung: Wilde Weide

Posted by on Okt 2, 2019 in | Keine Kommentare

Aus Liebe zur Tradition – um diese zu bewahren und auch fortleben zu lassen, hat sich Elisabeth Lengauer dem Handwerk des Weidenflechtens verschrieben. Aber nicht nur Körbe wachsen in ihren Händen aus dem heimischen Naturmaterial, auch viele kunstvolle Objekte fertigt „Wilde Weide“ Elisabeth Lengauer. Unikate aus naturbelassener Weide erhalten durch Unregelmäßigkeiten in Form und Farbe ihren unverwechselbaren, individuellen Charakter. In der Ausstellung zeigt Elisabeth Lengauer / „Wilde Weide“ /  das Korbflechter-Handwerk im Wandel der Zeit. Sie erklärt das Ausgangsmaterial – die heimische Weide, stellt regional typische Körbe vor und knüpft eine Verbindung zu Flechttechniken anderer Länder. Die Ausstellung ist ab Mittwoch, 2. Oktober in der MÜK-Galerie zu sehen. Anstatt einer Vernissage lädt die Weidenkünstlerin am Freitag, 4. Oktober  und am Freitag, 8. November jeweils von 13 bis 18 Uhr ein, bei Miniworkshops ein „Weidenherz“ zu flechten und so Technik und Material näher kennen zu lernen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, für das zur Verfügung gestellte Material wird ein Unkostenbeitrag von 5 Euro eingehoben. Zur Künstlerin: Die Natur hat im Leben von Elisabeth Lengauer schon immer eine große Rolle gespielt. Sie ist auf einem alten Bauernhof im unteren Mühlviertel aufgewachsen. Die unmittelbare Umgebung der Donauauen und somit der Weiden, haben ihr Leben geprägt. Als gelernte Land- und Forstwirtin stand das Arbeiten mit den Händen schon immer im Vordergrund. Es erfüllt Lengauer mit Freude, mit den Händen schöne Kunstwerke zu schaffen und ihrer Kreativität Raum geben zu...

Mehr

Workshop: Reimschmiede für Kinder

Workshop: Reimschmiede für Kinder

Posted by on Jun 15, 2019 in | Keine Kommentare

Und diese liebe Katze, hielt ein Herz in ihrer . . . . Buchstaben richtig zusammengefügt ergeben wunderbare Reime und Sprachmelodien. In diesem Workshop gestalten Kinder ab 9 Jahren mit der freischaffenden Künstlerin Jennifer Pichelkastner eine Reimgeschichte und malen passende Bilder dazu. Der Teilnahmebeitrag für diesen Workshop beträgt 15 Euro, die Materialkosten sind im Preis bereits inbegriffen. Anmeldungen sind erbeten an: atelier-von-herz@gmx.at Zur Referentin: Jennifer Pichelkastner lebt als freischaffende Künstlerin in St. Oswald bei Freistadt. Die autodidakte Zeichnerin hebt sich durch ihre Werke ab von der auf Mainstream getrimmten, verkommerzialisierten Kinder-Spiel-Welt. Jennifer zeichnet und textet Kinderbücher per Hand mit einfachen Materialien. Ihre Werke sollen die Fantasie der Kinder anregen und zum eigenen Ausdruck, zum Mitmachen und Miterleben einladen....

Mehr

Workshop: Jaguatattoos

Workshop: Jaguatattoos

Posted by on Jun 14, 2019 in | Keine Kommentare

In diesem Workshop zeigt die Tattoo-Künstlerin Melanie Zach von „Mehenna“ in einer kleinen Gruppe wie sich kreative und interessierte Menschen in der Kunst der Jaguatattoos versuchen können: auf Holz, Textilien und anderen Gegenständen (mit Textil und Acrylfarben) auf Papier, Übungsblätter, Entwürfe erstellen, Mandalas und Designs entwerfen (mit Bleistift oder Fine Liner) auf Haut mit Jaguagel (oder eine Kombination aus allen dreien) Bei den Workshops gibt es immer auch einen theoretischen Input zu der Geschichte und den unterschiedlichen Traditionen der Hautbemalung mit Henna und Jaguagel, Stile in der Hennakunst, Malen vs. Stechen, Bedeutung der Symbole und Muster, Produktkunde (Was sind Henna und Jagua und wie wirken sie?), Schritt für Schritt Anleitungen zum Entwerfen unterschiedlicher Motive, Achtsamkeit, Inspiration, Pflegehinweise. Alle Materialien werden zu Verfügung gestellt, die Teilnehmer/innen brauchen nichts mitbringen. Es gibt auch ein Handout / Workbook mit Infos, Übungsblätter und Designvorschlägen zum mit nach Hause nehmen und weiter üben. Der Workshop dauert zirka drei Stunden (18 bis 21 Uhr), der Teilnahmebeitrag beträgt pro Person € 50,- Anmeldung und Fragen an: info@mehenna.at Von 12 bis 17 Uhr kann man Melanie im MÜK bei ihrer Arbeit beobachten oder sich von ihr ein Hauttattoo erstellen lassen (Anmeldung zur Terminvereinbarung an: info@mehenna.at) Zur Künstlerin: Temporäre Tattoos mit Jaguagel, einer Pflanzenfarbe aus Lateinamerika, sind die Passion von Melanie Zach. Unter dem Label Mehenna verziert sie die Haut ihrer KundInnen mit schmückenden Motiven, inspiriert durch die indische, arabische und marokkanische Hennakunst. Neben der Haut ihrer KundInnen bemalt die Künstlerin auch Holz und Textilien und schafft damit handgemachte Unikate im Stil der Hennakunst. Um ihre Kunstwerke künftig auch unter die Haut gehen zu lassen, macht Melanie Zach derzeit die Ausbildung zur Tätowiererin. Melanie Zach hat „Sprachen und Kulturen Südasiens und Tibets“ sowie „Internationale Entwicklung“ studiert. Außerdem hat sie eine Ausbildung zur psychosozialen Beraterin an der Sigmund Freud Privatuniversität...

Mehr

Am Esstisch: Vietnam grüßt Österreich

Am Esstisch: Vietnam grüßt Österreich

Posted by on Jun 8, 2019 in | Keine Kommentare

Ein Rückkehrer in der Küche des MÜK ist Stefan Eder, der – nachdem er einige Monate auf internationalen Kreuzfahrtschiffen aufgekocht hat – am 8. Juni wieder in seiner Mühlviertler Heimat den Kochlöffel schwingt. Seinen Themenabend im MÜK widmet er der vietnamesischen Küche. Am Menüplan stehen: Pho Bo – Reisnudelsuppe mit Rindfleisch Nem Cuon Thit Lon – Sommerrollen mit gegrilltem Schweinefleisch und Zitronengras Goi Buoi – Pomelosalat mit gegrilltem Thunfisch Ca Ri Ga – Vietnamesisches Hühnercurry Che Dau Xanh – Dessert mit Mungobohnen und Tapiokaperlen Das 5-Gänge-Menü gibts für 45 Euro inklusive Wasser und alkohlfreien Getränken, Alkoholisches wird extra verrechnet. Zum Koch: Der bisherige Lebenslauf von Stefan Eder ist ebenso außergewöhnlich wie beeindruckend. Nach einer Kellner-Kochlehre zog es ihn in die Welt, wo er in zahlreichen Restaurants und Häusern, die mit Michelin-Sternen und Hauben ausgezeichnet sind, die ganze Vielfalt und Kunst der Spitzengastronomie studieren und vertiefen konnte. Dann entschied er sich, eine Berufsreifeprüfung abzulegen und absolvierte ein Studium, bei dem er 2010 den Magister der Philosophie erwarb. Damit ist seine akademische Ausbildung aber noch nicht beendet, aktuell bereitet er sich auf seine Dissertation in Kulturwissenschaften vor. Um das Studium zu finanzieren, hat er in zahlreichen Bereichen gejobbt, natürlich auch als Koch. Nachdem er in zwei 2-Hauben-Restaurants in Wien Sous-Chef und Chef de Cuisine war, entschied er sich 2014 für die Selbstständigkeit, heute unter dem Label „Rent a chef“. Und das macht er genauso wie alles, was er bisher ausübte – mit Leidenschaft, Liebe und Begeisterung.  ...

Mehr

Am Esstisch: Frühlingsgrüße aus der Küche

Am Esstisch: Frühlingsgrüße aus der Küche

Posted by on Mai 25, 2019 in | Keine Kommentare

Unter dem Motto: „Wir kochen, Sie genießen“ tischen die Homecookies am 25. Mai um 18 Uhr in der MÜK-Galerie wieder groß auf. Der Frühling drückt dem kulinarischen Themenabend seinen Stempel auf. Das folgende Menü ist geplant (Änderungen vorbehalten): Gerolltes Spinat-Omelette mit Ricotta u. Frühlingszwiebeln Bärlauchcremesuppe mit Forellenfiletstreifen Mai-Bock mit Grünem Spargel und Mohn-Preisebeer-Knödeln Vanillecremetörtchen mit Erdbeer-Rharbarber-Ragout   Der Teilnahmebeitrag zum Esstisch-Seminar mit den Homecookies beträgt 53 Euro, inklusive aller Getränke (Aperitif, Wein, Bier, Sekt, Kaffee). Eine Anmeldung ist erforderlich an: office@homecookies.at Wie es dem Format der MÜK-Esstisch-Seminare entspricht, weihen die Köchinnen zwischen den Gängen in die Kniffe der Zubereitung ein und geben die Rezepte zum Nachkochen mit nach Hause. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Die Gäste sind eingeladen, bereits früher einzutreffen, damit sie sich noch in Ruhe im MÜK umschauen können, bevor um 18 Uhr die Tore schließen. Die Köchinnen: homecookies  (bestehend aus  den Hobbyköchinnen  Doris Kalchgruber und Christine Baumgartner) entstand aus der Begeisterung, Freunde mit mehrgängigen Menüs zu bekochen. Die Motivation dazu wurde bei Christine Baumgartner durch den Sieg beim Kochchampionbewerb der OÖN der Region Mühlviertel  2010 verstärkt.  Hauptberuflich ist Doris Pädagogin und Christine ist Assistentin in der Versicherungsbranche. homecookies bietet ein einzigartiges Mietkochservice, welches es  ermöglicht , Gäste zu Hause ohne Aufwand und Stress einzuladen, d.h. sich voll und ganz den Gästen widmen zu können. Im Unterschied zu Caterern kochen die beiden Köchinnen direkt vor Ort und bringen die Gerichte frisch zu Tisch. Neben dem Menükochen gestalten Doris und Christine auch die Agape bei Hochzeiten, sowie Feierlichkeiten im kleinen...

Mehr

Konzert: Kopfkino mit Makovo

Konzert: Kopfkino mit Makovo

Posted by on Mai 23, 2019 in | Keine Kommentare

Makovo, inspiriert von der Textzeile „Ma ko vo Glick reden“ („Man kann von Glück sprechen“), ist ein junges und motiviertes Vokalensemble. Man kann tatsächlich von Glück sprechen, dass sich diese zehn Schülerinnen und Schüler aus dem Gymnasium Freistadt im Rahmen des Wahlpflichtgegenstandes Musik gefunden haben und mittlerweile das zweite Jahr gemeinsam singen und musizieren. Nach zwei erfolgreichen Adventkonzerten im vergangenen Jahr bringen sie nun ein neues, selbst zusammengestelltes Programm auf die Bühne. Unter dem Motto Kopfkino präsentieren sie ihre persönlichen Lieblingslieder so wie auch bekannte Filmhits. Man darf sich auf einen bunten und abwechslungsreichen Abend freuen. Der Eintritt ist frei, um ein „Hutgeld“ für die Interpret/innen wird...

Mehr

Workshop: Bilderbuch selbst gemacht

Workshop: Bilderbuch selbst gemacht

Posted by on Mai 18, 2019 in | Keine Kommentare

Ein Bilderbuch, das die Eltern selbst gestaltet haben, wird sicher zum unvergesslichen und einzigartigen Erlebnis. In diesem Workshop mit Jennifer Pichelkastner haben Mamas und Papas die Möglichkeit, ihre eigene Kreativität zu zeigen und ihrem Kind ein ganz besonderes Geschenk zu bereiten. „Wir denken uns eine Geschichte aus und halten diese grafisch fest, erklärt Jennifer und lädt ein zum Mitmachen. Im Teilnahmebeitrag von 30 Euro sind die Materialkosten bereits inbegriffen. Anmeldung ist erforderlich an: inamiapuresoul@gmx.at Zur Künstlerin: Jennifer Pichelkastner lebt als freischaffende Künstlerin in St. Oswald bei Freistadt. Die autodidakte Zeichnerin hebt sich durch ihre Werke ab von der auf Mainstream getrimmten, verkommerzialisierten Kinder-Spiel-Welt. Jennifer zeichnet und textet Kinderbücher per Hand mit einfachen Materialien. Ihre Werke sollen die Fantasie der Kinder anregen und zum eigenen Ausdruck, zum Mitmachen und Miterleben...

Mehr

Märchenhaftes Kraftplatzwandern im Mühlviertel

Märchenhaftes Kraftplatzwandern im Mühlviertel

Posted by on Mai 9, 2019 in | Keine Kommentare

Autorin Nina Stögmüller liest Märchen und erzählt von Kraftplatzerfahrungen. Ein Jahr lang haben Märchenfee Nina Stögmüller und Wanderprofi Robert Versic das Mühlviertel erkundet und die schönsten Routen zu den wichtigsten Kraftplätzen der Region in ihrem Buch „Märchenhafte Kraftplätze – Wandern im Mühlviertel“ zusammengefasst. Insgesamt 25 Wanderungen führen, jeweils begleitet von Märchen und Hintergrundinformationen zu magischen Orten. Am 9. Mai erzählt die Autorin im MÜK von Mühlviertler Kraftplätzen und gibt Einblicke in persönliche Erfahrungen, die sie beim Kraftplatzwandern gesammelt hat. Auf das Publikum warten Märchen und Geschichten sowie Sagen und geschichtliche Hintergründe. Nina Stögmüller wird davon berichten, warum so viele der Kraftplätze mit dem Teufel zu tun haben und wie es dazu kam, dass Heilige immer wieder ihre Spuren in uralten Steinen hinterließen.  Lernen Sie das Mühlviertel von seiner märchenhaften Seite kennen und machen Sie sich bereit für das sanfte Abenteuer Kraftplatzwandern! Termin: 9. Mai 2019, Beginn: 19.00 Uhr Eintritt: 7 Euro bei Voranmeldung bis 7. Mai, Abendkassa: 9 Euro Anmeldungen unter: nina.writes@gmx.at Zur Autorin: Seit 25 Jahren schreibt die Autorin Nina Stögmüller Märchen und Geschichten. 2012 ist ihr erstes Lese- und Märchenbuch – der Bestseller „Raunächte erzählen“ erschienen. Es folgten „Mondnächte erzählen“, „Adventkalender erzählen“, „Schäfchen (er)zählen“ und „Mein Raunächtetagebuch“. Die „Märchenfee“ lebt in Linz. Näher Infos unter: www.diemaerchenfee.at...

Mehr

Ausstellung: Monika Haider

Ausstellung: Monika Haider

Posted by on Mai 8, 2019 in | Keine Kommentare

primär_bunt Filzkunst von Monika Haider 8. Mai bis 29. Juni, Mi bis Sa von 10 bis 18 Uhr Eintritt frei Die Absolventin der Kunstuniversität Linz / Studienrichtung Textil Kunst & Design, gestaltet Bilder in Nassfilztechnik (Wollvlies). Themen und Motive bezieht Monika Haider aus der Natur, dem Alltag oder der Gesellschaft. Ihre Bildgestaltung ist reduziert in Form und Farbe. Bei der Ausstellung im MÜK zeigt Monika Haider Abstraktes in den Primärfarben rot, gelb und blau, aber auch in schwarz und weiß. Zur Finissage lädt die Künstlerin am 29. Juni ab 14 Uhr bei Kaffee und Kuchen ein.   Zur Künstlerin: „Man könnte sagen, ich denke in Wollbildern“, schwärmt Monika Haider. „Bei vielen Motiven, die meine Linse erfassen, überlege ich, wie ich sie in Filz umsetzen kann“. Die ehemalige Kinderkrankenschwester und Absolventin der Kunstuniversität Linz / Studienrichtung Textil Kunst&Design,  gestaltet Bilder in Nassfilztechnik. Motiviert für diese Technik wurde sie durch die Teilnahme an einer internationalen Filzausstellung, sowie durch Freunde, die sie um eine Wandgestaltung zur Verbesserung des Raumschalls baten. „Mich fasziniert diese uralte Technik, in der vor Urzeiten Menschen Tierhaare zu einer kompakten Fläche zum Schutz von Körper und Behausung hergestellt haben“, erklärt die gebürtige Kirchschlagerin. Filz stellt für die Künstlerin einen angenehmen Kontrast zu moderner Raumgestaltung dar, wo oft glatte Oberflächen dominieren. Themen und Motive bezieht Monika Haider aus der Natur, dem Alltag oder der Gesellschaft. Ihre Bildgestaltung ist reduziert in Form und Farbe. Auch gesellschaftskritische Ansätze fließen in die Arbeiten von Monika Haider ein. Mitunter beschränkt sich Monika Haider nicht nur auf das Filzen. Textile Techniken, wie Nähen,  Sticken, sowie Arbeiten mit Ton oder Beton zählen ebenfalls zu ihrem Repertoire. Seit dem Abschluss ihres Studiums im Jahr 2011 kann die Künstlerin auf mehrere Ausstellungsbeteiligungen und Einzelausstellungen zurückblicken.  ...

Mehr

Altes Handwerk zum Auftakt

Altes Handwerk zum Auftakt

Posted by on Mai 7, 2019 in Verein | Keine Kommentare

Am Freitag,  10, Mai, startet die heurige Genussmarkt-Saison mit „Altem Handwerk“ und modernen Mobilitätsangeboten in Freistadt.  Von 14 bis 18 Uhr gibt‘s neben regionalen Schmankerln ein vielseitiges Rahmenprogramm. Kunsthandwerker vom Verein Mühlviertel Kreativ zeigen live altes ...

Mehr

Lesung mit Bildern und Musik: Galgenlieder

Lesung mit Bildern und Musik: Galgenlieder

Posted by on Mai 3, 2019 in | Keine Kommentare

Die Liebe zu einer Mühlviertlerin hat den gebürtigen Berliner Maler WolfWolf nach Österreich geführt. In St. Oswald lebt und arbeitet er, schreibt und malt, arrangiert und netzwerkt in der internationalen Künstlerszene. Für ein besonderes Spektakel im MÜK hat er sich mit dem Musiker Wolfgang ...

Mehr

Finissage Ausstellung Ernst Hager

Posted by on Apr 28, 2019 in | Keine Kommentare

„Es ist was es ist sagt die Liebe“, auf dieses Zitat von Erich Fried bezieht sich die aktuelle Ausstellung von Ernst Hager von 6. März bis 28. April im MÜK. Der Künstler aus Neumarkt i.M. zeigt Bilder, die in den vergangenen Jahrzehnten aus Liebe zur Natur und zum Menschen entsta...

Mehr

Fair Fashion made in Mühlviertel

Fair Fashion made in Mühlviertel

Posted by on Apr 27, 2019 in Aktuelles | Keine Kommentare

Öko-Kratzpullis und fade Jute-Kleider? Weit gefehlt! ökoligische und fair gefertigte Mode aus dem MÜK steht den bekannten Labels trendiger Designer/innen um nichts nach. Kleider, Jacken, Hosen, Stolas und der passende Schmuck dazu haben eines auf jeden Fall gemeinsam: Sie wurden im Mühlviertel g...

Mehr

Workshop: Schmuck aus Fahrradschlauch

Workshop: Schmuck aus Fahrradschlauch

Posted by on Apr 27, 2019 in | Keine Kommentare

Für ihre sprühende Kreativität ist die Upcycling-Schmuck-Künstlerin Carin Fürst bekannt. In diesem Workshop zeigt sie, wie man mit scheinbar wertlosen Ausgangsmaterialien ganz fantastischen Schmuck kreieren kann. Ausgangspunkt des kreativen Schaffens sind ausgediente Fahrradschläuche. Die Mate...

Mehr

Workshop: Zentangle ®

Workshop: Zentangle ®

Posted by on Apr 27, 2019 in | Keine Kommentare

Zentangle® ist eine in den USA entwickelte Zeichenmethode, welche leicht zu erlernen ist, da vorgegebene Muster Strich für Strich gezeichnet werden. In kurzer Zeit entstehen kleine Kunstwerke. Zentangle fördert die Konzentration und Kreativität, macht Spaß und entspannt. Die Referentin Claudia ...

Mehr

Vortrag: Kinder verstehen

Vortrag: Kinder verstehen

Posted by on Apr 24, 2019 in | Keine Kommentare

Bauchschmerzen, Wut und Unruhe – was Kinder uns mit körperlichen Symptomen sagen möchten und wie wir sie stärken können, das bespricht die psychologische Beraterin Tanja Lamplmair: „ Dein Kind ist besonders anfällig für Krankheiten oder Unwohlsein? Es ist manchmal unruhig oder wütend?...

Mehr

Workshop: Meine bunten Pflanzentinten

Workshop: Meine bunten Pflanzentinten

Posted by on Apr 18, 2019 in | Keine Kommentare

Osterferienworkshop für Kinder und Eltern: Meine bunten Pflanzentinten Die Natur bietet eine unglaubliche Farbenpracht, die wir sehr einfach auch zum Malen nutzen können. Durch schnipseln, mörsern und ausdrücken kann man aus vielen Blumen, Beeren und anderen Früchten tolle Farbtinten selber her...

Mehr

Workshop: Eier färben mit der Natur

Workshop: Eier färben mit der Natur

Posted by on Apr 17, 2019 in | Keine Kommentare

Die Natur schenkt uns die idealen Zutaten, um Ostereier mit natürlichen Farben zu schmücken. Margareta Wollinger weiß als leidenschaftliche Köchin, mit welchen Lebensmitteln und mit welchen Kräutlein man einzigartige Ornamente auf sanft gefärbte Eier zaubert. Da macht das Eierpecken gleich vie...

Mehr

Workshop: Reimschmiede für Kinder

Workshop: Reimschmiede für Kinder

Posted by on Apr 17, 2019 in | Keine Kommentare

Und diese liebe Katze, hielt ein Herz in ihrer . . . . Buchstaben richtig zusammengefügt ergeben wunderbare Reime und Sprachmelodien. In diesem Workshop gestalten Kinder ab 9 Jahren mit der freischaffenden Künstlerin Jennifer Pichelkastner eine Reimgeschichte und malen passende Bilder dazu. Der Te...

Mehr

Workshop: Naturfarben auf Papier

Workshop: Naturfarben auf Papier

Posted by on Apr 13, 2019 in | Keine Kommentare

Jahrtausende konnten die Menschen nur auf Farben zurückgreifen, die die Natur schenkte. Gefärbt wurde mit Blättern, Blüten, Rinden und Wurzeln. Die selbst gemachten Farben sind schadstofffrei und können mit wenig Aufwand auch zu Hause hergestellt werden. Im 7-stündigen-Workshop werden wir : ...

Mehr