Posted by on Mrz 1, 2019 in Verein | Keine Kommentare

Wenn die Tage länger werden, steigt auch im MÜK-Haus in Freistadt die Veranstaltungsdichte. Der Verein Mühlviertel Kreativ ist bemüht, im Vereinshaus neben dem Kreativ-Laden auch mit Workshops, Ausstellungen, Lesungen etc. Impulse zu setzen. Details dazu gibt’s unter PROGRAMM.

Dabei tritt der Verein in der Regel nicht als Veranstalter auf, sondern stellt „nur“ die Räumlichkeiten zur Verfügung und unterstützt bei der Bewerbung des Angebotes. Veranstalter ist der jeweilige Referent oder Künstler, der auch selber entscheidet, ob er Eintritt einheben, „Hutgeld“ kassieren oder sein Angebot bei freiem Eintritt zur Verfügung stellen möchte.

Ein paar Mal im Jahr schlüpft der Verein Mühlviertel Kreativ auch selber in die Veranstalterrolle und organisiert Vereinsfeste zu bestimmten Themen. So steht am Samstag, 13. April (8 bis 17 Uhr) der Schmankerl-Markt in der Samtgasse am Programm. Bei dieser Veranstaltung koopieriert Mühlviertel Kreativ mit dem benachbarten Geschäft – Blumen & Wein Lanik. An den Marktständen werden ausgesuchte kulinarische Erzeugnisse angeboten und es gibt auch das eine oder andere Gericht zum Verkosten.

Mit dem Drehorgel-Kabarettisten Franz Schwentner ist auch wieder für musikalische Unterhaltung gesorgt. Erstmals wird sich der Verein Mühlviertel Kreativ heuer mit einem Kuchbuch-Tauschtisch einbringen. Hier kann man mitgebrachte Kochbücher gegen jene, vom Verein angebotenen tauschen, oder Kochbücher vom Vereinstisch erwerben. Der Erlös kommt der Vereinskasse zugute. Kochbuch-Spenden für den 13. April können bereits jederzeit im MÜK abgegeben werden.