Posted in Verein

Der Verein Mühlviertel Kreativ ist neuerdings auch Mitglied der BioRegion Mühlviertel.

Mit dieser Mitgliedschaft bekennen sich die Kreativen zu einem Netzwerk aus Bio-Produzenten und Konsumenten. Nicht nur, weil die Kulinarik im Kunst- und Handwerkshaus MÜK in der Samtgasse in Freistadt eine wichtige Rolle spielt. Der Gedanke der Nachhaltigkeit, der regionalen Wertschöpfung, der kurzen Wege vom Produzenten zum Konsumenten, ist dem Verein Mühlviertel Kreativ ein ehrliches Anliegen.

So viele LKW-Kilometer könnten eingespart werden, wenn die Konsumenten mehr darauf achten würden, dass sie Erzeugnisse aus der Region kaufen. Damit ist nicht Regionalität um jeden Preis gemeint. Natürlich müssen die lokalen Produzenten auf ihre Qualität und ein faires Preis-Leistungsverhältnis achten. Sie stehen auch in der Pflicht, ihre Produkte ansprechend zu präsentieren und der Nachfrage gerecht zu werden. Von bewussten Konsumenten aber darf man erwarten, dass sie abwägen können, welche Produkte sie aus der Nähe beziehen können und für welche Produkte ein globaler Handelsweg unbedingt notwendig ist.

Das MÜK in Freistadt jedenfalls leistet einen wertvollen  Beitrag, um Konsument/innen bei ihren Überlegungen zu unterstützen. Von Bekleidung bis zu Seifen und kulinarischen Erzeugnissen reicht das Sortiment für den täglichen Bedarf. Darüber hinaus wird eine bunte Vielfalt regionaler Kunst- und kunsthandwerklich erzeugter Deko- und Eintrichtungsobjekte angeboten.

Damit sieht sich Mühlviertel Kreativ als wichtigen Puzzlestein in der Philosophie der BioRegion Mühlviertel.

Link zum Eintrag auf der BioRegion-Webseite.